• AW: Harley EFI (29), Harley Tachometercodes bis BJ 03, Speedometer Codes

    Für die Bikes bis Baujahr 03, für welche die Flashcodes gelten, gibt es noch zusätzlich Fehlercodes für die Tachometereinheit. Wenn man den Fehlercode wie bei den neuen Bikes abfragt (Lenkerschalter ein, Tachotaste gedrückt halten, Zündung ein) erscheinen folgende Werte in der Anzeige:

    d01 CLr
    d02 CLr
    d03 CLr
    d04 CLr
    d05 CLr
    d05 CLr
    d07 CLr
    d08 CLr
    d09 CLr
    d10 CLr
    PPU
    55781 (Beispiel)

    Das CLr bedeutet, dass die entsprechende Speicherzelle keinen Fehler aufweist. Sollte statt CLr das Wort SEt stehen, gibt es an dieser Stelle einen Fehler.

    Der Wert (5-stellig) nach PPU steht für Pulse per Unit und gibt an, wie der Tachometer entsprechend den Signalen aus dem Getriebe kalibriert wurde. Dieser Wert kann durch Neuprogrammierung (z.B. mit dem TTS Mastertune) verändert werden. Je nach Baujahr steht am Schluss auch der Wert CAL 14 (Domestic) oder CAL 15 (HDI). Das zeigt an, ob der Tachometer ein US- oder ein Internationales Modell ist.

    Hier die Liste der Fehler:

    d01 Speed sensor output shorted low, rotes Kabel
    d02 Speed sensor power output shorted high or open, rotes Kabel
    d03 not used,
    d04 not used,
    d05 Speed sensor return shorted high, weisses Kabel
    d06 Speed sensor return shorted low, weisses Kabel
    d07 not used,
    d08 Speedometer power overvoltage, orange/weisses Kabel
    d09 Speed output shorted high, weiss/grünes Kabel
    d10 Speed output shorted low or open, weiss/grünes Kabel


    Diese Diagnose funktioniert nur, wenn die Bordspannung grösser als 9V und kleiner als 16V ist.
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Harley EFI (29), Harley Fehlercodes, Flashcodes, DTC Codes - Erstellt von: peter Original-Beitrag anzeigen