Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: FLHRC 2013: Kontrolleuchte Öldruck

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    6
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard Werksatt: Kontrolleuchte Öldruck FLHRC

    Hallo zusammen,

    Laut Handbuch zur elektrischen Diagnose kann die Baugruppe Kontroll-Leuchten NICHT repariert werden, wenn eine LED defekt ist. Es muss also die gesamte Baugruppe ausgetauscht werden.

    Symptom: wenn bei meiner RK 2013 AV Motor aus und Zündung an, soll die Ölkontrollleuchte anzeigen. Falls nicht, kommen 3 Fehlermöglichkeiten infrage:
    (A) Öldruckschalter defekt - ist i.O., da neuer bereits eingebaut
    (B) LED defekt, was ein Austauschen der Baugruppe bedeuten würde
    (C) Unterbrechung im gelb-grünen Kabel, also Kabelbruch (bei einer Laufleistung von ca. 14.576km eher unwahrscheinlich (?)

    Frage: Hatte jemand von Euch schon mal das Problem einer defekten Kontroll-Leuchten- LED und wie hat er das gelöst?
    (A) durch Austausch Baugruppe oder
    (B) Austauschen der LED und wenn ja, wie ?

    Danke und Gruß
    Frankie
    Geändert von live2ride (30.06.2019 um 09:08 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von peter
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    748
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    57
    Uploads
    21

    Standard AW: FLHRC 2013: Kontrolleuchte Öldruck

    Öldruckleuchte auf Funktion messen ist einfach: Kabel vom Sensor abziehen, dann mus sie leuchten. Gegen Masse halten, dann wird sie dunkel.
    Deshalb ist ein Kabelbruch eher unwahrscheinlich. Wenn die LED nicht leuchtet, ist sie hin. Man könnte den Tacho aufbürdeln und die LED austauschen. Wenn das der Fehler ist. Aber das zubördeln wird schwierig ohne Spezialwerkzeug. Dann liebe vom Zubehör einen neuen kaufen. Ohne Öldrucklampe würde ich nicht fahren wollen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •