Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Hilfe für Anfänger

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    25
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Hilfe für Anfänger

    Hallo zusammen,

    ich habe mir jetzt auch mal einen hs zugelegt und versuche nun meine ersten Schritte auf dem "Glatteis" des HS- Experten 2.4. Wie ich feststellen muss ist die Dokumentation dee Software mehr als dürftig. Mir ist es bis jetzt nur gelungen mittels der Visualisierung eine Site zu erstellen, auf der ich dann einen Knopf zum Schalten von Licht gesetzt habe.
    Irgendwie bin ich dann über den Quad- Client gestolpert, das scheint ja eine Art Tool zum erstellen von Oberflächen zu sein. Leider ist es mir nicht wirklich klar geworden, wie eine so erstellte Seite vom HS anspringen läßt. Ich hatte gehooft, dass das unter dem Punkt Benutzer "starten mit" geht, was aber scheinbar nicht der Fall ist.
    Gibt es irgendwo eine Art Beschreibung, die einem blutigen Anfänger auf die Sprüpnge helfen kann?

    Gruß
    H- M

  2. #2
    Administrator Avatar von peter
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    748
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    57
    Uploads
    21

    Standard

    Zitat Zitat von h-m.ehlers Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe mir jetzt auch mal einen hs zugelegt und versuche nun meine ersten Schritte auf dem "Glatteis" des HS- Experten 2.4. Wie ich feststellen muss ist die Dokumentation dee Software mehr als dürftig. Mir ist es bis jetzt nur gelungen mittels der Visualisierung eine Site zu erstellen, auf der ich dann einen Knopf zum Schalten von Licht gesetzt habe.
    Irgendwie bin ich dann über den Quad- Client gestolpert, das scheint ja eine Art Tool zum erstellen von Oberflächen zu sein. Leider ist es mir nicht wirklich klar geworden, wie eine so erstellte Seite vom HS anspringen läßt. Ich hatte gehooft, dass das unter dem Punkt Benutzer "starten mit" geht, was aber scheinbar nicht der Fall ist.
    Gibt es irgendwo eine Art Beschreibung, die einem blutigen Anfänger auf die Sprüpnge helfen kann?

    Gruß
    H- M
    Das Quadclient System ist eine art "Fertiggericht" für den HS. Du kannst damit sehr schnell eine Visualisierung aufbauen, bist aber auf die Standards von Gira angewiesen. Irgendwie genauso wie beim IPhone.

    Zudem benötigt der Quadserver einen speziellen Quadclient, also eine Software, die auf dem Windows Rechner läuft.

    In diesem Forum bin ich einen anderen Weg gegangen. Dazu habe ich einiges geschrieben. In meinem Projekt bilde ich die Oberfläche und die Funktion des Quadclient mit Bordmitteln und der XXAPI nach. Dadurch kann ich tun und lassen was ich will (Auflösung, Funktion, Module). Ist aber mit erheblich Mehraufwand (zumindest am Anfang) verbunden. Das entspricht mehr dem Windows-PC ansatz.

    Ich würde erstmal folgende Artikel lesen:

    http://g-homeserver.com/content/23-w...ses-forum.html
    http://g-homeserver.com/content/26-a...uadclient.html
    http://g-homeserver.com/content/27-x...moprojekt.html

    Danach helfen dir die Beiträge im Forum weiter.

    gruss peter

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    25
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo Peter,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Hilfe!! Ich habe darauf hin erstmal begonnen mit dem Quad Client eine kleine Seite Visu zusammenzustellen. Anschließend war natürlich erstmal freude angesagt, dass sich damit relativ schnell und einfach ein Licht An- und Ausschalten läßt :-) Für ein Display oder sonst einem Visurechner natürlich eine gute Sache um schnell zu was greifbarem zu kommen.
    Ich habe natürlich in meinen Vorstellungenb davon geträumt auch aus der Ferne mal einen Blick auf den Zustand meines Hauses werfen zu können (nach Möglichkeit über IE oder Firefox). Damit dürfte der Quad Client Bereich auch schon wieder tot sein, ich will ja nicht einen zweiten Rechner im 24 Stunden Betrieb laufen lassen.
    Habe ich das richtig verstanden, dass für diese Anwendung "nur" die "normale" Visu im Experten geeignet ist? Diese sollte sich ja so öffnen lassen.

    Gruß
    H- M

  4. #4
    Administrator Avatar von peter
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    748
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    57
    Uploads
    21

    Standard

    Ja, das siehst du so richtig. Wenn du eine konventionelle Visu hast, dann reicht auf der anderen Seite des Atlantiks ein Firefox (oder auch IE8, mit Abstrichen), um in dein Haus zu sehen.

    Mit dem Quadclient bist du auf das lokale Netz und die Rechner angewiesen, auf den du den Clienten installiert hat. Oder du bist auf auf proprietäre Protokolle (IPhone, IPad) angewiesen.

    gruss peter

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    33
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Ich komme mit der Hilfe (F1) im Experten immer sehr weit. Hilfreich ist es auch, Musterprojekte zu testen und zu verstehen (zu versuchen). Irgendwann hat man den Dreh raus und es geht ratz-fatz. Selbst aufwändige Visu`s erstelle ich innerhalb weniger Stunden - incl. der Grafiken.

    Fertige Funktionen - z.B. Wetterseite, Statusseite, Webseitenabfragen etc - speichere ich immer als Template (Vorlage) ab.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    25
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    ok, ich habe mich nun entschieden eine Visu selbst zu bauen (also ohne Quad Config). Eine Leuchte zu schalten ist mir auch schon gelungen, leider hat es aber mit der Rückmeldung noch nicht funktioniert :-(.
    Es wäre nett, wenn ihr mir ein paar Musterprojekte zum "abschreiben" geben könntet.

    Gruß
    H- M

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    33
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Die Rückmeldung lässt sich auf 2 Arten machen: Bei der Gruppenadresse des Schaltobjektes im Experten trägst du die Status-Gruppenadresse des Aktors (ausm KNX-Projekt der ETS) als "Zentraladresse" ein (rechte Maustaste, Zentraladresse hinzufügen).
    Wenn du beim Aktor keine Rückmeldeadresse hast, und die Schaltadresse gleichzeitig die Statusadresse ist, muss diese einfach in der Visu im Eigenschaftsfenster bei Symbolsteuerung (oder Textsteuerung) angegeben werden.

    Die mitgelieferten Demoprojekte haben dies so realisiert.
    Diese Funktionen werden auch in der Hilfe erklärt (die man auch regelmäßig updaten sollte ).

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    25
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo EIB- Freak,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich möchte das mit der Rückmeldung zunächst mit der 2. Möglichkeit machen. Also hab ich ein Symbal erzeugt, mit dem kann ich nun auch die entsprechende Leuchte steuern. Das Symbol wechselt dann auch wie gewünscht den Zustand. Im Eigenschaftsfenster bei Symbolsteuerung hab ich Kommunikationsobjekt ausgewählt und die entsprechende Gruppenadresse ausgewählt. Wenn ich nun die Visu laufen lasse, reagiert das Symbol, aber nicht auf Zustandsänderungen von Außen, wenn die Leuchte also mit dem im Raum befindlichen Schalter betätigt wird.
    Hab ich da noch irgendwo was übersehen??

    Gruß
    Martin

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    33
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    mmmh..kann mehrere Ursachen haben. Hast du die Rückmeldeadresse des Aktors verwendet ?

  10. #10
    Administrator Avatar von peter
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    748
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    57
    Uploads
    21

    Standard

    Hallo Martin, möglicherweise bist du auf den gleichen Mangel hereingefallen wie ich. Hast du mal probiert, das Explorer Fenster neu aufzubauen (reload)? Wenn dann die Änderung des Schalters sichtbar ist, dann ist das ein "normales" Verhalten des HS. Genau für diesen Fall wurde die AJAX Erweiterung von DACOM entworfen. Dort wird nämlich ein partieller Neuaufbau des Fensters veranlasst, (automatisch), sobald sich am Inhalt was ändert.

    Siehe auch hier:
    http://g-homeserver.com/homeserver-v...uadclient.html

    Die XXAPI ist wiederum eine Erweiterung der AJAX Schnittstelle. Wenn du diese installierst und nutzt, dann ändert sich dein Button, sobald der Aktor etwas tut.

    gruss peter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •