Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Amperemeter

  1. #1
    Administrator Avatar von peter
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    771
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    58
    Uploads
    24

    Standard Amperemeter

    Die Bullet Trials hat wie auch die Classic keinen Amperemeter mehr, sondern stattdessen einen Einsatz mit 3 Kontrolleuchten, den ich persönlich für hässlich halte.

    1. Der Anschluss


    Wo schliesst man das Amperemeter an? Das ist bei der Trials relativ einfach. Vom Pluspol der Batterie geht ein dickes Kabel für den E-Starter ab. Das interessiert nicht.

    Und ein dünneres Kabel, das die Bordelektronik versorgt. Das führt zunächst mal in eine 40A Bordsicherung. Löblich. Als nächstes kommt ein Stecker. Ein gewöhnlicher 6,3 mm Flachstecker, der durch ein rotes Gehäuse vor versehentlichem öffnen gesichert wird. Da kann man das Amperemeter einschleifen Von da aus geht es laut Schaltplan weiter zum Starterrelais.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_103814.jpg 
Hits:	32 
Größe:	93,1 KB 
ID:	2963 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_103832.jpg 
Hits:	30 
Größe:	85,4 KB 
ID:	2964


    Aber halt: Ein popeliger Flachstecker kann maximal 15A aushalten. Wenn er nicht ganz fest sitzt oder korrodiert auch gerne mal weniger. Warum baut man in eine Leitung, die mit 40A abgesichert wird einen Stecker ein, der nur 15A aushält? Indische Logik?

    Im Elektromodellbau gibt es Stecker, die 60A aushalten. Zum Beispiel den XT60.
    https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_104016.jpg 
Hits:	29 
Größe:	82,2 KB 
ID:	2965 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	51jO4-zbSlL._AC_SL1000_.jpg 
Hits:	28 
Größe:	37,6 KB 
ID:	2967

    Ich werde auf diese Umrüsten. Die Leitung für das Amperemeter von dort zum Cockpit und zurück ist dann nur mit der 45A Sicherung abgesichert. Wenn es da einen Kurzschluss gäbe (Oder zunächst nur 30A fliesst und die Sicherung nicht anspricht), dann würde der Flachstecker bereits brennen.

    So sieht es umgerüstet aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_114507.jpg 
Hits:	31 
Größe:	86,6 KB 
ID:	2968

    Und so sieht es mit angeschlossener Amperemeter Zuleitung aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_121440.jpg 
Hits:	31 
Größe:	87,1 KB 
ID:	2969

    Entsprechend dem Amperemeter ziehen die Verbraucher etwa 10A, das entspricht 120W Leistung.


    2. Das Amperemeter


    Hier gibt es zwei Optionen. Zunächst das teurere Lucas. Das ich mir eigentlich für meine DuoGlide angeschafft habe. Es funktioniert, aber ich bevorzuge das andere.

    Ideal geeignet ist das Amperemeter von Royal Enfield. Es ist ein wenig empfindlicher (es zuckt zum Beispiel bei der Betätigung des Blinkers). Zum anderen hat es eine Beleuchtung, die ich zukünftig als Indikator für das ABS System zweckentfremden will. Es ist deutlich billiger und natürlich passt es perfekt zu den anderen Instrumenten. Man bekommt es entweder per Ebay direkt aus Indien, oder aus England.
    https://www.ebay.de/itm/ROYAL-ENFIEL...8AAOSwvg9XWE50

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_121452.jpg 
Hits:	32 
Größe:	86,0 KB 
ID:	2970 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_143708.jpg 
Hits:	29 
Größe:	84,8 KB 
ID:	2971




    3. Einbau

    Vor dem Einbau des Amperemeters muss natürlich erstmal das Kombiinstrument raus. Das sitzt bombenfest in einem Gummiring. Ich habe es nicht zerstörungsfrei rausbekommen. Auch der Gummiring hat Schaden genommen. Deshalb habe ich einen neuen Gummiring RE-1572980, und weil ich demnächst auch den Tacho ausbaue, einen Gummiring für den Tachometer RE-1572987 bestellt.
    https://www.quad-company.de/roller/r...ile/tachometer





    … to be continued...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201119_104026.jpg 
Hits:	8 
Größe:	92,9 KB 
ID:	2966  
    Geändert von peter (Gestern um 21:56 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •